Eurojackpot am freitag, 25.12.2020: die gewinnzahlen und quoten

Eurojackpot: gewinnzahlen vom 3. mai - jetzt 90 millionen im jackpot

Dem Gewinner winken maximal 90 Millionen Euro

EuroJackpot ist eine relativ neue Lotterie und verspricht warmen Euro-Regen: zehn Millionen jede Woche, maximal sogar 90 Millionen. 16 europäische Länder, darunter auch Deutschland, bieten einen Lottoersatz an, der mit deutlich höheren Gewinnchancen, einem garantierten wöchentlichen Hauptgewinn von zehn Millionen Euro und einem Jackpot von 90 Millionen lockt – doppelt so viel wie die höchste Ausschüttung von „6 aus 49“.

  • Spielen mit Verantwortung
  • DLTB-Telefonberatung zur Glücksspielsucht in Kooperation mit der BZgA // Tel: 0800/1372700 (kostenlos und anonym)
  • Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

Der Spieler kreuzt pro Feld fünf von 50 Zahlen und zwei aus zehn Zahlen an, also insgesamt sieben Zahlen. Ein Spiel kostet zwei Euro, zuzüglich der Bearbeitungsgebühr. Wer alle sieben Zahlen richtig hat, darf mit dem Hauptgewinn rechnen. In zwölf Gewinnklassen fallen aber auch mehr kleinere Gewinne an als in den acht im klassischen Lotto.

Lotto-Millionär mit drei Richtigen? Wie das funktioniert

FOCUS Online/Glomex
Lotto-Millionär mit drei Richtigen? Wie das funktioniert

Hintergrund zum EuroJackpot: Fünf aus 50 sowie zwei aus zehn Zahlen

Anders als beim deutschen Traditionsspiel Lotto 6 aus 49 können beim Eurojackpot Spieler aus 18 europäischen Ländern mitspielen. Um den Jackpot zu knacken, müssen 5 aus 50 sowie 2 aus 10 Zahlen richtig getippt werden. Die statistische Wahrscheinlichkeit, dies zu schaffen, liegt laut Westlotto bei 1 zu 95 Millionen — für die zweite Gewinnklasse bei rund 1 zu 6 Millionen.

Screenshot/lotto.de

Das sind die Gewinnchancen beim Eurojackpot

EuroJackpot ist eine relativ neue Lotterie und verspricht warmen Euro-Regen: zehn Millionen jede Woche, maximal sogar 90 Millionen.

Am Eurojackpot beteiligen sich die Länder Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Italien, Island, Kroatien, Lettland, Litauen, die Niederlande, Norwegen, Polen, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien und Ungarn. Sie bieten einen Lottoersatz an, der mit deutlich höheren Gewinnchancen, einem garantierten wöchentlichen Hauptgewinn von zehn Millionen Euro und einem Jackpot von 90 Millionen lockt – doppelt so viel wie die höchste Ausschüttung von „6 aus 49“.

Hilfreich:

  • Euro-Jackpot — Gewinnabfrage
  • Euro-Jackpot — Regeln

Polarluft lässt Temperaturen stürzen: Wo es in wenigen Stunden gefährlich glatt wird

The Weather Channel
Polarluft lässt Temperaturen stürzen: Wo es in wenigen Stunden gefährlich glatt wird

Vorherige Seite

Nächste Seite

  • Seite
  • 1

  • 87

  • 88

  • 89

  • 90

  • 91

  • 317

Eurojackpot am Freitag: 48 Millionen Euro im Topf

In der vergangenen Woche konnte kein Spieler alle richtigen Eurojackpot-Zahlen tippen – am 26. Juli lag der Jackpot damit schon wieder bei 48 Millionen Euro. In der zweiten Gewinnklasse durften sich sechs Tipper über jeweils mehr als 307.109 Euro freuen.

Am Samstag werden viele Lottofans gespannt auf die gezogenen Zahlen schauen: Denn zum dritten Mal in diesem Jahr ist der Lotto-Jackpot auf über 20 Millionen Euro angestiegen. So warten hier am 3. August rund 21 Millionen Euro auf einen oder mehrere Gewinner. Bei LOTTO 6aus49 liegt die Gewinnwahrscheinlichkeit für einen Treffer im obersten Rang (Sechs Richtige + richtige Superzahl) bei 1 zu rund 140 Millionen.

Tscheche knackte den Euro-Jackpot — und das kann er jetzt alles damit machen

FOCUS Online
90 Millionen-Euro-Gewinn: Tscheche knackte den Euro-Jackpot — und das kann er jetzt alles damit machen

Fünf aus 50 sowie zwei aus zehn Zahlen

Anders als beim deutschen Traditionsspiel Lotto 6 aus 49 können beim Eurojackpot Spieler aus 16 europäischen Ländern mitspielen. Um den Jackpot zu knacken, müssen 5 aus 50 sowie 2 aus 10 Zahlen richtig getippt werden. Die statistische Wahrscheinlichkeit, dies zu schaffen, liegt laut Westlotto bei 1 zu 95 Millionen — für die zweite Gewinnklasse bei rund 1 zu 6 Millionen. Der Rekordgewinn für einen deutschen Tipper liegt bisher bei 58,7 Millionen Euro (Dezember 2014; Hessen)

  • Alles zu Lotto am Mittwoch
  • Alles zu Lotto am Samstag
  • Alles zur Glücksspirale
  • Alles zum EuroJackpot
  • Sportwetten-Angebot von «FOCUS Online»
  • Euro-Jackpot — Gewinnabfrage
  • Euro-Jackpot — Regeln

Dem Gewinner winken maximal 90 Millionen Euro

Lotto und Euro Jackpot: Diese Downloads helfen bei der Jackpot-Jagd

EuroJackpot ist eine relativ neue Lotterie und verspricht warmen Euro-Regen: zehn Millionen jede Woche, maximal sogar 90 Millionen. 16 europäische Länder, darunter auch Deutschland, bieten einen Lottoersatz an, der mit deutlich höheren Gewinnchancen, einem garantierten wöchentlichen Hauptgewinn von zehn Millionen Euro und einem Jackpot von 90 Millionen lockt – doppelt so viel wie die höchste Ausschüttung von „6 aus 49“.

  • Spielen mit Verantwortung
  • DLTB-Telefonberatung zur Glücksspielsucht in Kooperation mit der BZgA // Tel: 0800/1372700 (kostenlos und anonym)
  • Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

Der Spieler kreuzt pro Feld fünf von 50 Zahlen und zwei aus zehn Zahlen an, also insgesamt sieben Zahlen. Ein Spiel kostet zwei Euro, zuzüglich der Bearbeitungsgebühr. Wer alle sieben Zahlen richtig hat, darf mit dem Hauptgewinn rechnen. In zwölf Gewinnklassen fallen aber auch mehr kleinere Gewinne an als in den acht im klassischen Lotto.

Die Ziehungen der Lottozahlen finden jeden Freitag in Finnland statt und werden live im Fernsehen übertragen. Die Live-Verfolgung der Eurojackpot Ziehung ist aber leider nicht möglich. Weder im Fernsehen noch über das Internet findet ein Streaming der Auslosung statt.

Screenshot/lotto.de

Das sind die Gewinnchancen beim Eurojackpot

  • Lotto — Zahlen-Barometer
  • Lotto — Histogramm
  • Lotto — Archiv der Ziehungen

Damit alle Spielerinnen und Spieler selbst kontrollieren können, dass bei der Ziehung alles seinen gewohnten und rechtmäßigen Gang nimmt, wird kurz nach der Auslosung ein kurzes Video der Eurojackpot Ziehung veröffentlicht. Die Ziehung kann in der Rückschau bei „Youtube“ angesehen werden. In Helsinki werden um 19 Uhr Ortszeit jeden Freitag die Zahlen zum Glück ausgelost. Unter Berücksichtigung der Zeitzonen findet die Euro-Jackpot-Ziehung also um 21 Uhr deutscher Zeit statt.

Die zehn höchsten Einzelgewinne des Jahres 2014

  • 10.01 — 17.283.821,50 € — Kroatien
  • 04.04 — 57.275.841,60 € — Finnland
  • 16.05 — 28.207.473,90 € — Slowenien
  • 20.06 — 19.318.051,40 € — Deutschland (Niedersachsen)
  • 12.09 — 61.170.752,70 € — Finnland
  • 03.10 — 16.606.337,30 € — Deutschland (NRW)
  • 05.12 — 58.693.173,90 € — Deutschland (Hessen)
  • 05.12 — 1.600.017,80 € — Italien
  • 05.12 — 1.600.017,80 € — Finnland
  • 26.12 — 17.783.911,00 € — Finnland

Vorherige Seite

Nächste Seite

  • Seite
  • 1

  • 249

  • 250

  • 251

  • 252

  • 253

  • 317

Lotto-Millionär mit drei Richtigen? Wie das funktioniert

FOCUS Online/Glomex
Lotto-Millionär mit drei Richtigen? Wie das funktioniert

Hintergrund zum EuroJackpot: Fünf aus 50 sowie zwei aus zehn Zahlen

Anders als beim deutschen Traditionsspiel Lotto 6 aus 49 können beim Eurojackpot Spieler aus 18 europäischen Ländern mitspielen. Um den Jackpot zu knacken, müssen 5 aus 50 sowie 2 aus 10 Zahlen richtig getippt werden. Die statistische Wahrscheinlichkeit, dies zu schaffen, liegt laut Westlotto bei 1 zu 95 Millionen — für die zweite Gewinnklasse bei rund 1 zu 6 Millionen.

Screenshot/lotto.de

Das sind die Gewinnchancen beim Eurojackpot

EuroJackpot ist eine relativ neue Lotterie und verspricht warmen Euro-Regen: zehn Millionen jede Woche, maximal sogar 90 Millionen.

Am Eurojackpot beteiligen sich die Länder Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Italien, Island, Kroatien, Lettland, Litauen, die Niederlande, Norwegen, Polen, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien und Ungarn. Sie bieten einen Lottoersatz an, der mit deutlich höheren Gewinnchancen, einem garantierten wöchentlichen Hauptgewinn von zehn Millionen Euro und einem Jackpot von 90 Millionen lockt – doppelt so viel wie die höchste Ausschüttung von „6 aus 49“.

Hilfreich:

  • Euro-Jackpot — Gewinnabfrage
  • Euro-Jackpot — Regeln

Tscheche knackte den Euro-Jackpot — und das kann er jetzt alles damit machen

FOCUS Online
90 Millionen-Euro-Gewinn: Tscheche knackte den Euro-Jackpot — und das kann er jetzt alles damit machen

Fünf aus 50 sowie zwei aus zehn Zahlen

Anders als beim deutschen Traditionsspiel Lotto 6 aus 49 können beim Eurojackpot Spieler aus 16 europäischen Ländern mitspielen. Um den Jackpot zu knacken, müssen 5 aus 50 sowie 2 aus 10 Zahlen richtig getippt werden. Die statistische Wahrscheinlichkeit, dies zu schaffen, liegt laut Westlotto bei 1 zu 95 Millionen — für die zweite Gewinnklasse bei rund 1 zu 6 Millionen. Der Rekordgewinn für einen deutschen Tipper liegt bei 58,7 Millionen Euro (Dezember 2014; Hessen).

  • Euro-Jackpot — Gewinnabfrage
  • Euro-Jackpot — Regeln

Dem Gewinner winken maximal 90 Millionen Euro

Lotto und EuroJackpot: Diese Downloads helfen bei der Jackpot-Jagd

EuroJackpot ist eine relativ neue Lotterie und verspricht warmen Euro-Regen: zehn Millionen jede Woche, maximal sogar 90 Millionen. 16 europäische Länder, darunter auch Deutschland, bieten einen Lottoersatz an, der mit deutlich höheren Gewinnchancen, einem garantierten wöchentlichen Hauptgewinn von zehn Millionen Euro und einem Jackpot von 90 Millionen lockt – doppelt so viel wie die höchste Ausschüttung von „6 aus 49“.

  • Spielen mit Verantwortung
  • DLTB-Telefonberatung zur Glücksspielsucht in Kooperation mit der BZgA // Tel: 0800/1372700 (kostenlos und anonym)
  • Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

Der Spieler kreuzt pro Feld fünf von 50 Zahlen und zwei aus zehn Zahlen an, also insgesamt sieben Zahlen. Ein Spiel kostet zwei Euro, zuzüglich der Bearbeitungsgebühr. Wer alle sieben Zahlen richtig hat, darf mit dem Hauptgewinn rechnen. In zwölf Gewinnklassen fallen aber auch mehr kleinere Gewinne an als in den acht im klassischen Lotto.

Die Ziehungen der Lottozahlen finden jeden Freitag in Finnland statt und werden live im Fernsehen übertragen. Die Live-Verfolgung der Eurojackpot Ziehung ist aber leider nicht möglich. Weder im Fernsehen noch über das Internet findet ein Streaming der Auslosung statt.

Screenshot/lotto.de

Das sind die Gewinnchancen beim Eurojackpot

  • Lotto — Zahlen-Barometer
  • Lotto — Histogramm
  • Lotto — Archiv der Ziehungen

Damit alle Spielerinnen und Spieler selbst kontrollieren können, dass bei der Ziehung alles seinen gewohnten und rechtmäßigen Gang nimmt, wird kurz nach der Auslosung ein kurzes Video der Eurojackpot Ziehung veröffentlicht. Die Ziehung kann in der Rückschau bei „Youtube“ angesehen werden. In Helsinki werden um 19 Uhr Ortszeit jeden Freitag die Zahlen zum Glück ausgelost. Unter Berücksichtigung der Zeitzonen findet die Euro-Jackpot-Ziehung also um 21 Uhr deutscher Zeit statt.

Die zehn höchsten Einzelgewinne des Jahres 2014

  • 10.01 — 17.283.821,50 € — Kroatien
  • 04.04 — 57.275.841,60 € — Finnland
  • 16.05 — 28.207.473,90 € — Slowenien
  • 20.06 — 19.318.051,40 € — Deutschland (Niedersachsen)
  • 12.09 — 61.170.752,70 € — Finnland
  • 03.10 — 16.606.337,30 € — Deutschland (NRW)
  • 05.12 — 58.693.173,90 € — Deutschland (Hessen)
  • 05.12 — 1.600.017,80 € — Italien
  • 05.12 — 1.600.017,80 € — Finnland
  • 26.12 — 17.783.911,00 € — Finnland

Vorherige Seite

Nächste Seite

  • Seite
  • 1

  • 264

  • 265

  • 266

  • 267

  • 268

  • 317

Rekordzahl an Millionären beim EuroJackpot

Der größte Jackpotgewinn des Jahres ging im Februar 2018 nach Finnland. Eine Spielgemeinschaft erhielt 90 Millionen Euro. Das war Landesrekord — noch nie zuvor hatte es in Finnland einen solch hohen Lotteriegewinn gegeben.

Der höchste deutsche Millionen-Gewinn des Jahres stammt aus dem Juli 2018. Nach einer Jackpotphase von 15 Ziehungen in Folge, davon sieben Ziehungen lang mit dem Höchstbetrag von 90 Millionen Euro, teilten sich zwei deutsche Spielteilnehmer aus Hessen und Sachsen-Anhalt den Jackpot und erhielten jeweils 45 Millionen Euro.

  • Alles zum EuroJackpot
  • Alles zu Lotto am Mittwoch
  • Alles zu Lotto am Samstag
  • Alles zur Glücksspirale

Die Annahmezeiten für EuroJackpot variieren

Der Spieler kreuzt pro Feld fünf von 50 Zahlen und zwei aus zehn Zahlen an, also insgesamt sieben Zahlen. Ein Spiel kostet zwei Euro, zuzüglich der Bearbeitungsgebühr. Wer alle sieben Zahlen richtig hat, darf mit dem Hauptgewinn rechnen. In zwölf Gewinnklassen fallen aber auch mehr kleinere Gewinne an als in den acht im klassischen Lotto.

Die Teilnehmer können ihren Tipp auch ganz klassisch bis Freitag zur Annahmestelle bringen. Wichtig: Der Annahmeschluss variiert zwischen Bundesländern:

  • Baden-Württemberg — 19.00 Uhr
  • Bayern — 19.00 Uhr
  • Berlin — 18.45 Uhr
  • Brandenburg — 18.40 Uhr
  • Bremen — 18.45 Uhr
  • Hamburg — 18.44 Uhr
  • Hessen — 19.00 Uhr
  • Mecklenburg-Vorpommern — 18.45 Uhr
  • Niedersachsen — 18.50 Uhr
  • Nordrhein-Westfalen — 18.59 Uhr
  • Rheinland-Pfalz — 18.45 Uhr
  • Saarland — 18.45 Uhr
  • Sachsen — 18.45 Uhr
  • Sachsen-Anhalt — 18.45 Uhr
  • Schleswig-Holstein — 18.45 Uhr
  • Thüringen — 19.00 Uhr

(Quelle: Lotto.de — Angaben ohne Gewähr.)

Eurojackpot-Preisvergleich: Preisvergleich der führenden Internetanbieter

Ähnlich wie bei unseren drei anderen Preisvergleichen: (staatliches Lotto in Deutschland mit der altbekannten Spielformel 6 aus 49), (staatliche Lotterie Keno mit der Spielformel «10 aus 20 aus 70», inzwischen in allen deutschen Bundesländern spielbar) und haben wir die Gebührensysteme der in Deutschland staatlich lizenzierten Anbieter unter
die Lupe genommen, um den Besuchern unserer Seiten einen Vergleich der jeweiligen anfallenden Bearbeitungsgebühren bzw. Zusatzkosten für das Spielen im Internet bieten zu können (die Preise am Kiosk können noch weiter variieren). Dabei ist das online Spielen im Internet in vielen Fällen sogar günstiger, als an einem herkömmlichen Lottokiosk, wie der nachfolgende Vergleich der Lotto Preise und Kosten zeigt. Rein vorsorglich weisen wir gleich darauf hin,
dass alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit und
Richtigkeit
sind und bitten im Zweifelsfall um eigene Prüfung.
Alle Daten für diesen Vergleich wurden den aktuellen Internetseiten
der Anbieter entnommen*. Die Kosten für die Bearbeitungsgebühren können sich auch kurzfristig verändern.
Um die Suchtgefahr einzudämmen, werden bei den meisten Spielanbietern Kundenkarten verwendet.

Zum Eurojackpot Vergleich:

Fünf aus 50 sowie zwei aus zehn Zahlen

Anders als beim deutschen Traditionsspiel Lotto 6 aus 49 können beim Eurojackpot Spieler aus 16 europäischen Ländern mitspielen. Um den Jackpot zu knacken, müssen 5 aus 50 sowie 2 aus 10 Zahlen richtig getippt werden. Die statistische Wahrscheinlichkeit, dies zu schaffen, liegt laut Westlotto bei 1 zu 95 Millionen — für die zweite Gewinnklasse bei rund 1 zu 6 Millionen. Der Rekordgewinn für einen deutschen Tipper liegt bisher bei 58,7 Millionen Euro (Dezember 2014; Hessen)

  • Alles zu Lotto am Mittwoch
  • Alles zu Lotto am Samstag
  • Alles zur Glücksspirale
  • Alles zum EuroJackpot
  • Sportwetten-Angebot von «FOCUS Online»

Verhalten nach Lottogewinn

Kurze Anleitung für Lottogewinner – das richtige Verhalten im Glücksfall Die richtigen Zahlen getippt – und auf einmal steht das große
Glück vor der Tür. Viel Geld und die Möglichkeit, ein ganz neues
Leben zu beginnen. Doch wie soll man mit dieser Situation umgehen. Es zeigt sich,
dass viele Lottogewinner mit diesem Glück nicht so leicht glücklich
werden.
Darum gibt es hier eine kurze Anleitung zum Glücklichwerden für Lottogewinner:
Auf dem Teppich bleiben!Sechs kleine Tipps für Lottogewinner:
1. Ruhe bewahren! Nicht voreilig handeln. Nichts überstürzen. Grundlegende
Veränderungen sollten wohlbedacht sein! Und: Sie haben Zeit – Lassen
Sie sich Zeit!
2. Genau überlegen, mit wem Sie Ihren Gewinn teilen wollen! Von Expertenseite
wird geraten, nur ein, zwei sehr nahestende Menschen überhaupt zu informieren.
3. Das Motto heißt: Nicht auffallen! Genießen Sie ihr Glück im
Stillen. Nicht gleich den neuen Ferrari vor die Tür stellen!
4. Warnung vor dem Kaufrausch! Die schönen Dinge laufen nicht weg. Falls
Sie in einen Kaufrausch verfallen, sollten Sie eventuell professionelle psychologische
Unterstützung suchen. Auch ein großes Vermögen kann überraschend
schnell aufgebraucht werden, wie die Erfahrungen vielfach zeigen.
5. Nicht sofort den Arbeitsplatz kündigen. Gehen Sie in sich – welche
neuen Ziele wollen Sie sich setzen. Vielleicht arbeiten Sie weiter – ein
Arbeitsplatz bringt nicht nur Geld, auch Anerkennung, nette Kollegen usf.
6. Vorsicht vor Vermögensberatern! Am besten gehen Sie zu einer großen
Bank! Es gibt viele verarmte Lottogewinner, die ihr Vermögen den falschen,
aber schön redenden Beratern hinterher geworfen haben.
Wenn Sie nun wissen möchten, wie Sie mit etwas Glück umsonst legal etwas
gewinnen können, lesen Sie einfach unseren Artikel über !

Am Ende dieser Seite noch ein Link, der Sie direkt zu den aktuellen Lottozahlen und Lottoquoten führt:
Selbstverständlich finden Sie auf dieser verlinkten Seite (Link = blaues anklicken) auch am folgenden Mittwoch (Mittwochslotto)

und am kommenden Samstag (Lotto am Samstag) die Lotto-Zahlen vom 30.01.2021 und dementsprechend
.

Die Annahmezeiten für EuroJackpot variieren

Der Spieler kreuzt pro Feld fünf von 50 Zahlen und zwei aus zehn Zahlen an, also insgesamt sieben Zahlen. Ein Spiel kostet zwei Euro, zuzüglich der Bearbeitungsgebühr. Wer alle sieben Zahlen richtig hat, darf mit dem Hauptgewinn rechnen. In zwölf Gewinnklassen fallen aber auch mehr kleinere Gewinne an als in den acht im klassischen Lotto.

Die Teilnehmer können ihren Tipp auch ganz klassisch bis Freitag zur Annahmestelle bringen. Wichtig: Der Annahmeschluss variiert zwischen Bundesländern:

  • Baden-Württemberg — 19.00 Uhr
  • Bayern — 19.00 Uhr
  • Berlin — 18.45 Uhr
  • Brandenburg — 18.40 Uhr
  • Bremen — 18.45 Uhr
  • Hamburg — 18.44 Uhr
  • Hessen — 19.00 Uhr
  • Mecklenburg-Vorpommern — 18.45 Uhr
  • Niedersachsen — 18.50 Uhr
  • Nordrhein-Westfalen — 18.59 Uhr
  • Rheinland-Pfalz — 18.45 Uhr
  • Saarland — 18.45 Uhr
  • Sachsen — 18.45 Uhr
  • Sachsen-Anhalt — 18.45 Uhr
  • Schleswig-Holstein — 18.45 Uhr
  • Thüringen — 19.00 Uhr

(Quelle: Lotto.de — Angaben ohne Gewähr.)

Dem Gewinner winken maximal 90 Millionen Euro

EuroJackpot ist eine relativ neue Lotterie und verspricht warmen Euro-Regen: zehn Millionen jede Woche, maximal sogar 90 Millionen. 16 europäische Länder, darunter auch Deutschland, bieten einen Lottoersatz an, der mit deutlich höheren Gewinnchancen, einem garantierten wöchentlichen Hauptgewinn von zehn Millionen Euro und einem Jackpot von 90 Millionen lockt – doppelt so viel wie die höchste Ausschüttung von „6 aus 49“.

  • Spielen mit Verantwortung
  • DLTB-Telefonberatung zur Glücksspielsucht in Kooperation mit der BZgA // Tel: 0800/1372700 (kostenlos und anonym)
  • Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

Der Spieler kreuzt pro Feld fünf von 50 Zahlen und zwei aus zehn Zahlen an, also insgesamt sieben Zahlen. Ein Spiel kostet zwei Euro, zuzüglich der Bearbeitungsgebühr. Wer alle sieben Zahlen richtig hat, darf mit dem Hauptgewinn rechnen. In zwölf Gewinnklassen fallen aber auch mehr kleinere Gewinne an als in den acht im klassischen Lotto.

Rekordzahl an Millionären beim EuroJackpot

Der größte Jackpotgewinn des Jahres ging im Februar 2018 nach Finnland. Eine Spielgemeinschaft erhielt 90 Millionen Euro. Das war Landesrekord — noch nie zuvor hatte es in Finnland einen solch hohen Lotteriegewinn gegeben.

Der höchste deutsche Millionen-Gewinn des Jahres stammt aus dem Juli 2018. Nach einer Jackpotphase von 15 Ziehungen in Folge, davon sieben Ziehungen lang mit dem Höchstbetrag von 90 Millionen Euro, teilten sich zwei deutsche Spielteilnehmer aus Hessen und Sachsen-Anhalt den Jackpot und erhielten jeweils 45 Millionen Euro.

  • Alles zum EuroJackpot
  • Alles zu Lotto am Mittwoch
  • Alles zu Lotto am Samstag
  • Alles zur Glücksspirale

EuroJackpot FAQ

Was ist EuroJackpot?

EuroJackpot ist eine im Jahr 2012 ins Leben gerufene Mehrländer-Lotterie, die in 18 europäischen Ländern gespielt wird.

Wie spielt man EuroJackpot?

Beim EuroJackpot tippt man auf 5 Zahlen zwischen 1 und 50 und 2 sogenannte Eurozahlen zwischen 1 und 10. Je mehr eigene Zahlen mit den Gewinnzahlen übereinstimmen, desto höher fällt der Gewinn aus.

Was kostet die Teilnahme am EuroJackpot?

Ein EuroJackpot Tipp kostet 2,00 Euro. Außerdem wird pro Spielschein eine geringe Bearbeitungsgebühr erhoben. Die Bearbeitungsgebühren unterscheiden sich in den einzelnen Bundesländern. Die günstigste Möglichkeit EuroJackpot online zu spielen finden Sie in unserem .

Wann und wo findet die EuroJackpot Ziehung statt?

Die Ziehung der EuroJackpot Zahlen findet jeden Freitag in der finnischen Hauptstadt Helsinki statt. Die Ziehung wird nicht im Fernsehen übertragen und kann nur im Internet angeschaut werden.

Welche Länder nehmen am EuroJackpot teil?

Eurojackpot wird offiziell in Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Island, Italien, Kroatien, Lettland, Litauen, den Niederlanden, Norwegen, Polen, Schweden, der Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien und Ungarn gespielt.

Gewinne, Gewinnklassen, Gewinnansprüche…

Die Gewinnklassen
So ergeben sich beim Eurojackpot insgesamt 12 Gewinnklassen:
Klasse 1: Die Jackpotgewinner: 5 richtige Gewinnzahlen + 2 richtige Eurozahlen
Klasse 2: 5 richtige Gewinnzahlen und 1 richtige Eurozahl
Klasse 3: 5 richtige Gewinnzahlen
Klasse 4: 4 richtige Gewinnzahlen und 2 richtige Eurozahlen
Klasse 5: 4 richtige Gewinnzahlen und 1 richtige Eurozahl
Klasse 6: 4 richtige Gewinnzahlen
Klasse 7: 3 richtige Gewinnzahlen und 2 richtige Eurozahlen
Klasse 8: 3 richtige Gewinnzahlen und 1 richtige Eurozahl
Klasse 9: 2 richtige Gewinnzahlen und 2 richtige Eurozahlen
Klasse 10: 3 richtige Gewinnzahlen
Klasse 11: 1 richtige Gewinnzahl und 2 richtige Eurozahlen
Klasse 12: 2 richtige Gewinnzahlen und 1 richtige Eurozahl
jeweils in einem Tippfeld.

Was gewinnen denn die einzelnen Gewinnklassen?
Die Höhe der auszuschüttenden Gewinne ergibt sich aus dem Gesamteinsatz.
D.h. zu verteilen ist nur soviel, wie von den Spielteilnehmern auch eingezahlt
wurde; wobei hier, ähnlich wie beim Lotto, grundsätzlich nur 50% des wöchentlichen Spieleinsatzes als Gewinnsumme
an die Spielteilnehmer ausgeschüttet werden. In der Gewinnklasse 1 gibt es immer einen Gewinn von mindestens 10 Millionen Euro,
wobei hier explizit die Gewinnklasse gemeint ist, im Falle von mehreren Gewinnern in dieser Klasse wird der Betrag von 10 Millionen entsprechend aufgeteilt.
Ähnlich wie beim Lotto, die jeweilige Höhe des Gewinns von der Anzahl der Gewinne und der Höhe der jeweils hierdurch zu teilenden
Gewinnsumme abhängt.

Und wie lange gelten die Gewinnansprüche?
Alle Gewinnansprüche enden 13 Wochen nach der letzten Ziehung des abgegebenen
Spielauftrages. Alle Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit und 100%ige
Richtigkeit!

Оцените статью